*
Willkommen
blockHeaderEditIcon

Willkommen! Witamy! Witajśo!

                                                 

Reihe1
blockHeaderEditIcon
Reihe 2
blockHeaderEditIcon
Reihe3
blockHeaderEditIcon
Reihe4
blockHeaderEditIcon
Neiße
blockHeaderEditIcon
  NEIßE
menu_neiße
blockHeaderEditIcon

DPJW
blockHeaderEditIcon

Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) / #dpjw_euroregion

Das DPJW ist eine internationale Organisation, die den Austausch zwischen Jugendlichen aus Deutschland und Polen ermöglicht.  Seit 1991 hat das DPJW rund 68.000 Jugendbegegnungen gefördert, bei denen sich mehr als 2,7 Mio. junge Deutsche und Polen kennengelernt haben.

Seit 2017 wird das DPJW von unserer Euroregion Spree-Neiße-Bober unterstützt, da wir die Funktion einer Zentralstelle für den schulischen Austausch des Landes Brandenburg übernommen haben.

Als Zentralstelle sind wir Ansprechpartner und begleiten Sie bei ihrem Projekt:

  • von der ersten Beratung bis zur Abrechnung,
  • bei der Öffentlichkeitsarbeit & der Streuung Ihrer veröffentlichten Artikel / Pressemitteilungen,
  • bei der Beschaffung von Publikationen / Informationsmaterial vom DPJW, und vieles mehr.

Kommen Sie auf uns zu, wir unterstützen und inspirieren Sie gerne!

Die folgenden Kriterien bilden das Fundament für ein erfolgreiches Projekt:

  • Alter der Teilnehmer: 12-26 Jahre (in der grenznahen Region ab 6 Jahren),                         

  • Projektdauer: 4-28 Tage (Begegnungen im grenznahen Raum – 1-Tagesprojekt möglich, Praktika),                                                                                             

  • Ausgeglichene Zahl der Teilnehmer aus DE und PL,                                            

  • Antragstellung spätestens drei Monate vor Projektbeginn.

Antragsaufruf für 2019:     

„2017 begannen jeden Tag im Durchschnitt 7 vom DPJW geförderte Projekte. Da sie durchschnittlich 6 Tage dauerten, bedeutet dies, dass täglich rund 40 deutsch-polnische Begegnungen gleichzeitig stattgefunden haben“. 
Diese Zahlen aus dem Geschäftsbericht 2017 des Jugendwerkes demonstrieren die Vielzahl von Jugendbegegnungen. Insgesamt wurden 2.605 Projekte gefördert, davon entfallen auf den außerschulischen Austausch 1.013 Projekte und auf den schulischen Austausch 1.592 Vorhaben. 

                                    

Denken Sie daher bitte schon jetzt an Ihre Anträge für 2019 und beantragen Sie Ihre Förderung! 
Wir als Zentralstelle des Jugendwerks für den schulischen Austausch des Landes Brandenburg helfen Ihnen sehr gern bei der Antragstellung und begleiten Sie von der ersten Beratung bis zur Abrechnung. Ihr Projekt können Sie ganz unkompliziert über das Online-Antragstellung-System (OASE) unter www.dpjw.org stellen. 
Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Antrag mindestens 3 Monate vor dem Maßnahmenbeginn stellen müssen. Die Antragsannahme endet am 15.05.2019. 
Sie haben noch keinen polnischen Partner für Ihr Vorhaben? Auch hierbei unterstützen wir Sie gern. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

 

 

 

 

 

 

Reihe1_Responsive
blockHeaderEditIcon
Reihe2_Responsive
blockHeaderEditIcon
Reihe3_Responsive
blockHeaderEditIcon
Reihe4_Responsive
blockHeaderEditIcon

Footer-Menu
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail